Beschreibung - LensData

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beschreibung

Programme > QMKL

Programmbeschreibung  QMKL

QMKL ist ein Datenverwaltungsprogramm für die Kontaktlinsenpraxis, das Ihnen ermöglichen soll, die Vorgaben der Gesetze und Verordnungen hinsichtlich QM nach der Euro-Norm EN ISO 9000-Familie zu erfüllen.

Details dazu entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Text des BVA über die Praxis-Inspektion.

Im übrigen ist es ratsam, sich folgende Gesetze und Verordnungen genauer anzusehen:

  • Medizinproduktegesetz (MPG)

  • Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)

  • Infektionsschutz-Gesetz (IFSG)


Weitere Gesetze, Verordnungen und Texte zum QM finden Sie unter dem Menüpunkt  Hilfe/Gesetze und Verordnungen.

Sie können QMKL in schon bestehende LensData-Konfigurationen einbinden, indem Sie auf die eventuell vorhandenen Daten anderer Programme von LensData zugreifen. Das entsprechende Vorgehen finden Sie unter Administration/Systemeinstellungen Dateisystem.

Sie können QMKL auch im Netzwerk betreiben. Details zur  Netzwerk- Installation finden Sie unter UNetzwerkinstallationU.

Wie schon angedeutet, ist QMKL eine Ergänzung Ihres QM-Handbuches und soll durch EDV-Technik die Erfüllung der Erfordernisse des Qualitätsmanagements erleichtern.

QMKL wird deswegen nicht alle Bereiche des KL-Qualitätsmanagements abdecken können, wird Ihnen aber die Arbeit durch Übersichtlichkeit und ständige Präsenz aller Daten an den erforderlichen Arbeitsplätzen erheblich erleichtern.

Datenverarbeitungsprogramme haben jedoch Ihren eigenen Charakter. Das Verständnis der Vorgänge muss deswegen über die Eingabe von Zeichen über die Tastatur, wie z.B. bei Textprogrammen, hinausgehen.

Eine eingehende Beschäftigung mit den typischen Kontrollorganen eines Datenverarbeitungsprogramms lässt sich nicht umgehen. Aus diesem Grunde hier nochmals die Empfehlung, sich mit dem Hilfsprogrammteil „Bedienungshinweise“ näher zu beschäftigen.

Die hauptsächlichen Arbeitsbereiche sehen Sie im Hauptmenü, nachdem Sie QMKL gestartet haben.

Kontaktlinsen

Die in der Praxis geführten Anpasslinsen und Lagerlinsen werden umfassend dokumentiert. Die Hygienemaßnahmen werden ebenfalls geplant und dokumentiert:

• Bearbeitung des Lagerlinsensatzes
• Bearbeitung der Anpasslinsen
• Bearbeitung der Hygienemaßnahmen
• Hypiene-Planer
• ToDo-Liste für Hygienemaßnahmen

Jobmanagement

Die Planung aller notwendigen Aktivitäten (Jobs) innerhalb Ihrer Praxis wie zum Beispiel Hygienepläne, Unterweisungen oder Gerätepflege erfolgt über diesen Programmpunkt:

• Bearbeiten der Jobs
• Erarbeiten eines Jobplans über frei zu definierende Zeiträume (Kurzzeit-Plan)
• Protokollieren der Jobs
• Führung einer ToDo-Liste
• Darstellung der am selben Tag auszuführenden Jobs beim Programmstart
• Darstellung der auszuführenden Jobs über einen beliebigen längeren Zeitraum (Übersichts-Plan)

Mitarbeiter

Das Führen eines ausführlichen Mitarbeiterjournals ermöglicht dieses Modul:

• Bearbeiten der Mitarbeiterdaten
• Anfertigen von Listen der Mitarbeiter, z.b. Telefonliste, Adressliste
• Protokollieren der Schulungen der Mitarbeiter
• Bearbeiten der Stellenbeschreibungen
• Bearbeiten der Arbeitsanweisungen
• Planung von Fortbildungen mit Fortbildungsplaner inklusive des Führens einer Fortbildungspunkte-Liste
• Impfliste
• Dienstplaner

Hilfsdateien

Folgende Hilfsdateien ermöglichen Ihnen einen vollen Zugriff auf viele für die Kontaktlinsenpraxis wichtige Daten :

• Herstelleradressen und Adressdatenbank von Firmen, Gesundheitsämtern, Kassenärztlichen Vereinigungen und Ärztekammern
• Kontaktlinsenbibliothek
• Festbetragsdaten der Kontaktlinsen
• Krankenkassendaten
• Postleitzahlen


Administration

Zahlreiche Funktionen für die Einstellung der Programmoptionen und Basiswerte werden innerhalb dieses Programmmoduls verwaltet:

• Datensicherung : die Daten werden mit Hilfe dieses Programmteils komprimiert gesichert
• Programminfo
• Registrieren
• Praxisdaten : Verwaltung der Basisdaten Ihrer Praxis
• Listendefinitionen : Das Programm arbeitet mit einer bestimmten Anzahl von Listen, die von Ihnen auf Ihre besonderen Praxisbelange angepasst werden können
• Logbuch : Sämtliche Arbeitsvorgänge mit dem Programm werden in diesem Programmteil dokumentiert. Zugang hat nur, wer besondere Zugangsrechte hat.

Hilfe

QMKL stellt Ihnen Hilfe zur Bedienung des Programms in vielfältiger Weise zur Verfügung:

Hilfe aufrufen: Allgemeine Hinweise zur Hilfe
Allgemeines zum Programm QMKL
Installation : Installationshinweise, vor allem zur Installation im Netzwerk
Bedienungshinweise : Allgemeine Hinweise zu Windows-Programmen
Gesetze und Verordnungen: Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Gesetze und Verordnungen zum Qualitätsmanagement


Das Hauptmenü

Das Hauptmenü ist als Menüleiste aus übereinander angeordneten Schaltflächen ausgelegt. Das Anklicken einer Schaltfläche öffnet das zugehörige Untermenü.

Erste Schritte

Wenn Sie QMKL installiert haben, müssen Sie das Programm mit den Basisdaten füttern, um damit arbeiten zu können. Es wird dabei folgendes Vorgehen empfohlen:

1. Registrieren des Programms über Administration/Registrieren
2. Eingabe der Praxisdaten über Administration/Praxisdaten
3. Eingabe der Mitarbeiterdaten über Mitarbeiter/Bearbeiten, vor allem:
Vergabe der Berechtigungen
Vergabe der Passworte
4. Eingabe der Systemeinstellungen über Administration/Systemeinstellungen/Optionen

Nach diesen ersten wichtigen Schritten können Sie daran gehen, die übrigen Programmpunkte zu bearbeiten und die erforderlichen Daten für Ihre Praxis, wie z.B. Kontaktlinsen-Daten, einzugeben.




 
Dr.Jörg Rüger    71229 Leonberg, August- Lämmle- Weg 52/2
Fax 07152 355231   Mail  info@lensdata.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü